Volle Unterstützung

Für Ihr Anliegen, Ziel, Vorhaben erhalten Sie meine volle Unterstützung. Ich halte Ihnen den Rücken frei, indem ich für Sie im Hintergrund arbeite, Ihre Korrespondenzen übernehme und für Sie Texte, Briefe an Ämter und Behörden, Bewerbungen, Schriftsätze, Sachvorträge, Anträge, Gegendarstellungen, Widersprüche, Businesspläne, Tatsachenvorträge in Kindschaftssachen (Antrag auf elterliche Sorge; Antrag auf Umgang) entwerfe und Ihnen zuarbeite.

Sie erhalten kompetente Beratung für Ihre Kommunikation & Korrespondenz.

Kontakt

Orientierung, Beratung, Lösung

Ich berate Trennungseltern dabei, im wohlverstandenem Interesse ihrer Kinder zu handeln. Darüber hinaus löse ich Ihre Probleme, sofern diese sich mit dem Schreiben von Briefen/Korrespondenzen an die entsprechenden Institutionen lösen lassen. Sie können mich jederzeit anrufen oder anschreiben:

Telefon: 01575 7949463

Email: bonnberlin@posteo.de

Sollten Sie mich nicht gleich erreichen, melde ich mich innerhalb von 24 Stunden bei Ihnen zurück.

Mit meiner Tätigkeit als Kommunikationsberater und Autor für Korrespondenzen bringe ich Ihre Anliegen in Form und Text mit dem Ziel, eine Lösung in Ihrem Sinne herbeizuführen. Für das Erstgespräch entstehen Ihnen keine Kosten.

Michael Bonn, Kommunikationsberater und Korrespondenzautor


Im Interesse des Kindes!

Auf das Wesentliche konzentrieren, also ausschließlich auf die wohlverstandenen Interessen des Kindes.

Der Streit der Eltern als Partner und die Gründe dafür sind uninteressant und spielen keine Rolle. Es geht ganz explizit um das Wohl des Kindes und den Erhalt beider Eltern für das Kind.

Nebenschauplätze und Differenzen der Eltern als Partner interessieren nicht!

Ist das in Deinem Sinne? Das umzusetzen, ist meine Aufgabe!

info@michaelbonn.de

Krisenmanagement für Väter

Hier findest Du Unterstützung für Väter in Trennung und Hilfe dabei, Dein Kind, bzw. Deine Kinder nicht zu verlieren. Ein Orientierungsgespräch hilft Dir dabei, nun das Richtige zu tun. Deshalb kannst Du mich jederzeit anrufen oder anschreiben.

 

Ich berate, begleite und schreibe für Väter!

Rechtsberatung bleibt ausschließlich Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten vorbehalten. Bei der Suche nach einem passenden Anwalt unterstütze ich Dich.

Gerne sende ich Dir bei Bedarf auch aktuelle Informationen & Beschlüsse zur elterlichen Sorge, zum Umgang, zum Wechselmodell zu.


Ich nehme Dir die Arbeit und Unannehmlichkeiten ab und halte Dir den Rücken frei!

Ich federe Deine Emotionen ab, berate und begleite Dich! Im Hintergrund organisiere ich, damit Du Dich auf das Wesentliche konzentrieren kannst. Jederzeit kannst Du Dich mit mir austauschen und beraten!

Anspruchsvolle Korrespondenzen, Anträge, Schriftsätze, Stellungnahmen, Sachvorträge schreibe ich für Väter.

Für eine erste Anfrage und Informationen zu meiner Tätigkeit entstehen Dir selbstverständlich keine Kosten. Ruf einfach an oder schreib mir eine Email.

Meine Leistung ist ortsunabhängig, d.h. ich biete meine Unterstützung für Väter im gesamten Bundesgebiet an.

Kontakt

Beratung & Hilfe für Väter – 📞 0761 / 489-3148

Für Anfragen entstehen selbstverständlich keine Kosten. Sie erhalten:

Unterstützung und Hilfe für Väter in Trennung

Recherche

Individuelle Beratung und Coaching¹

Orientierung und Informationen zum Kindschaftsrecht¹

Ordnung, schriftliche Darstellung und Zusammenfassung des Sachverhaltes

Vorbereitung auf Termine bei Rechtsanwalt, Jugendamt, Verfahrensbeistand, …

Vorbereitung auf das Familienrechtspsychologische Gutachten

Ggf. juristische Zuarbeit für den Rechtsanwalt

Literaturempfehlungen

______________________________________________________

¹Rechtsberatung bleibt Rechtsanwälten vorbehalten. Rechtsanwälte für Kindschaftsrecht werden empfohlen.

Hilfe für Trennungsväter – Vater bleiben!

Insbesondere für Trennungsväter biete ich eine allumfassende Kommunikationsberatung und schreibe anspruchsvolle Texte für die Korrespondenz und Kommunikation mit den beteiligten Institutionen:

Ich begleite und berate Trennungsväter. Im Hintergrund schreibe ich nach telefonischem Interview die notwendigen Schriftstücke für die beteiligten Institutionen (Rechtsanwalt, Gericht, Jugendamt, Verfahrensbeistand, Schule…); wir bereiten gemeinsam jeden Termin vor, sei es den Termin vor dem Rechtsanwalt, vor dem Gericht, dem Jugendamt, der Verfahrensbeiständin, dem Familienrechtspsychologischen Gutachten, etc..

Auf Grund eigener, positiver Erfahrung und 11-jähriger Tätigkeit in meinem Beruf des Kommunikationsberaters für Trennungsväter und Autor und Verfasser von individuellen Texten für Eltern, insbesondere Väter, kenne ich die Belange der Kindesväter für ihre Kinder sehr gut und leiste entsprechend Orientierungshilfe in Kindschaftssachen. Individuelle Fragen hierzu beantworte ich gerne per Mail oder telefonisch.

Ich coache den Trennungsvater hinsichtlich des Umgangs mit allen Beteiligten, selbstverständlich auch im Umgang mit der Kindesmutter!

Im Umgang mit den beteiligten Institutionen unterstütze ich dabei, auf der Linie zu bleiben und das Ziel zu erreichen, nämlich vollwertiger Vater zu bleiben um die Bindung an das Kind und des Kindes zum Vater zu erhalten. Es gibt mehr, als nur 14-tägigen Umgang mit dem Kind.

Ich bin Ansprechpartner und stehe auch für lange, wichtige Gespräche tagtäglich zur Verfügung. Hier ist ein Partner, mit dem jederzeit Rücksprache gehalten werden kann. Über aktuell anstehende Ereignisse in der eigenen Familiensache beraten wir und gehen gemeinsam den richtigen Weg. In einem ersten Telefonat klären wir, was nun zu tun ist und welche Schritte unternommen werden müssen.

Ziel ist es, die enge Bindung zum Kind/zu den Kindern zu erhalten, bzw. wieder herzustellen und das Stören der Kind-Vater-Beziehung / Vater-Kind-Beziehung zu vermeiden.

Da viele Institutionen beteiligt sind, ist eine vernünftige Kommunikation in Form einer angemessenen Korrespondenz unabdingbar. Hier sollte eine Linie im Auge behalten werden. Die Emotionen kann ich hier auffangen und abfiltern. Allerdings unterstütze ich nicht nur, sondern halte den ohnehin schon emotional stark belasteten Vätern den Rücken frei und arbeite Ihnen und Ihrem Rechtsanwalt zu.

Rechtsanwälte unterstütze ich bei der Zusammenfassung des Sachverhaltes und der Erstellung des Sachvortrags und des Antragsschriftsatzes.

Dank der Medientechnik unserer Zeit ist meine Tätigkeit ortsunabhängig; deshalb kann ich jeden Trennungsvater in Deutschland unterstützen, ohne aufwendig anreisen zu müssen. Ich bin im gesamten Bundesgebiet tätig.

Telefon: 0761 / 4893148

Email: info@michaelbonn.de

Hinweis: Rechtsberatung erfolgt ausschließlich über frei wählbare Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte. Es ist sinnvoll, nach Kindschaftsrechtlern zu suchen.

Vater bleiben!

Es ist wichtig, auch nach der Trennung Vater zu bleiben. Väter haben es auch heute immer noch sehr schwer, den Kontakt und die enge Bindung zu ihren Kindern nach der Trennung aufrecht erhalten zu können. Damit das dennoch gelingt, unterstütze ich Dich.

In rechtlichen Fragen kann Dich nur eine Rechtsanwältin oder ein Rechtsanwalt beraten.

Allerdings kann ich mit Dir gemeinsam, bzw. Deiner Vertretung in Form einer Sachstandmitteilung, eines Sachvortrags oder eines Antragsentwurf zuarbeiten. Dazu sammle ich in intensiven Gesprächen alle wichtigen Informationen, ordne sie und arbeite diese für die Verschriftlichung des Sachverhalts aus. Diese Sachstandmitteilung, der Sachvortrag oder der Antragsentwurf kann dann an die rechtliche Vertretung und die entsprechenden Stellen gegeben werden und erleichtert insbesondere Dir die Darstellung der zu verändernden Situation.

Denn leider ist es oft schwer – als betroffener Vater – den Zustand und Sachverhalt der bestehenden Situation mit gewissen Abstand auf den Punkt zu bringen. Mit meiner Textarbeit kann ich hier gut unterstützen.

Telefonisch  bin ich unter 0761 / 4893148 zu erreichen oder per Email: info@michaelbonn.de

Weitere, ausführlichere Informationen habe ich hier zusammen gestellt.

Präventions- und Krisenkommunikation

Präventions- und Krisenkommunikation:

Kommunikationstraining/Kommunikationscoaching

Kommunikationsberatung, Korrespondenzanleitung und – ausführung

Beratung für den Umgang & Unterstützung im Umgang mit den beteiligten Institutionen

Orientierungshilfe im Familienrecht¹:

Mandantencoaching – Verfahrensvorbereitung

Juristische Zuarbeit im Auftrag des Mandanten für Rechtsanwälte

 

 

¹) Die Beratung gemäß RDL übernehmen ausschliesslich Rechtsanwälte